Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verträge zwischen Besteller und der TWINSOX UG (haftungsbeschränkt).

§1. Geltungsbereich

Die Bestellung und Durchführung sämtlicher Verträge erfolgt ausschließlich der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ('AGB') der TWINSOX UG (haftungsbeschränkt). Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn wir ihrer Geltung nicht ausdrücklich widersprechen. Sowie mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

§2. Vertragsabschluss

Der Vertragspartner des Bestellers ist:
TWINSOX UG (haftungsbeschränkt) ('TWINSOX')
Geschäftsführer Jan und Stephan Kuderna
Siegfriedstraße 57
90461 Nürnberg
Deutschland

Sie erreichen uns auch unter E-Mail: service@twinsox.de und Telefon: +49 (0)911 49040647, eingetragen beim Amtsgericht Nürnberg unter HRB 28549.

Die Angaben in unseren Angeboten sind freibleibend. Der Vertrag über das von Ihnen ausgewählte Abonnement bzw. Produkt wird abgeschlossen, wenn Ihnen eine schriftliche Bestätigung Ihrer Abonnement-Bestellung zugeht.

§3. Angebot und Vertragsabschluss

Die Einstellung der Produkte in den Online-Shop ist noch kein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss. Um den Bestellvorgang einzuleiten, fügen Sie zunächst die gewünschten Produkte zu Ihrem Warenkorb hinzu und klicken dort den Bestellbutton an. Bevor die Bestellung endgültig an uns abgesandt wird, wird Ihnen der gesamte Inhalt der Bestellung noch einmal angezeigt. Sie können dann ihre Bestellung auch noch einmal verändern. Erst wenn Sie die vorliegenden AGB akzeptieren und die Bestellung endgültig absenden, geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss des Vertrages ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihr Angebot per E-Mail annehmen.

Der Vertragsabschluss ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich. Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere Widerrufsbelehrung per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auf www.twinsox.de einsehen und herunterladen.

§4. Abonnement

Bei TWINSOX bestellen Sie Produkte im Abonnement. Sie erhalten alle 2 Monate eine Lieferung der von Ihnen bestellten Produkte. Bei Ihrer Bestellung geben Sie uns Ihren gewünschten Starttermin an. Sie erhalten dann ab Ihrem gewünschten Starttermin jeden zweiten Monat zum Ende eines Kalendermonates Ihre Produkte. Nach 6 Lieferungen (entspricht einer Laufzeit von 12 Monaten) endet das Abonnement automatisch.

§5. Laufzeit und Beendigung des Abonnements

Die Laufzeit eines Abonnements beläuft sich auf 12 Monaten, das entspricht 6 Lieferungen. Nach Ablauf endet das Abonnement automatisch. Eine Kündigung während der Laufzeit ist nicht möglich. Sie haben jedoch jederzeit das Recht vorzeitig Ihr Abonnement zu beenden, hierbei senden Sie uns Ihr Verlangen per Post an TWINSOX, Siegfriedstraße 57, 90461 Nürnberg oder per E-Mail an service@twinsox.de. Sie erhalten innerhalb von 7 bis 10 Tagen Ihre offenen Lieferungen.

§6. Preis

Der Preis beinhaltet die in dem Angebot beschriebene Leistung, über die der Kunde gesondert informiert wird. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile sowie die Versandkosten.

§7. Zahlung

Wir bieten als Zahlungsart per Rechnung, per Bankeinzug (Lastschrift) oder per Online-Bezahldienst PayPal an. Sie erhalten nach Vertragsabschluss Ihre Rechnung per E-Mail mit unseren Bankverbindungsdaten. Die Zahlung ist bei Vertragsschluss innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der ersten Lieferung fällig. Bei Zahlung per Bankeinzug wird der fällige Rechnungsbetrag nach dem Versand Ihrer ersten Lieferung von Ihrem Konto belastet. Bei Zahlungsart PayPal bezahlen Sie den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Unsere Bankverbindungsdaten lautet:
Inhaber: TWINSOX UG
(BLZ: 760 606 18) Konto 103716872
BIC: GENODEF1N02
IBAN: DE46 7606 0618 0103 7168 72
Volksbank Raiffeisenbank Nürnberg eG

§8. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager (TWINSOX, Siegfriedstraße 57, 90461 Nürnberg) an die vom Besteller angegebene Lieferadresse (abweichend kann eine Lieferung an die Rechnungsadresse erfolgen, siehe Produktbeschreibung). Wir liefern nicht an Packstationen. Wir liefern derzeit nur nach Deutschland. Lieferungen innerhalb Deutschlands sind versandkostenfrei.

Bei Vertragsabschluss eines Abonnements teilen Sie uns Ihren gewünschten Liefertermin mit. Die weiteren 6 Lieferungen (entspricht einer Laufzeit von 12 Monaten) erfolgt im Abstand von 2 Monaten. Die Lieferung erfolgt immer zum Ende eines Kalendermonates von unserem Partner Deutsche Post, auch bei Einzelbestellung. Die planmäßigen Liefertermine stellen keine verbindlich vereinbarte Lieferfristen oder Liefertermine dar.

§9. Datenschutz

Die Datenverarbeitung (z. B. Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung der Daten) von personenbezogenen und sonstigen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Die von Ihnen im Rahmen der Abonnement-Bestellung angegebenen persönlichen Daten dienen für die Abwicklung des Abonnements, die Lieferung von Waren sowie für die Abwicklung der Zahlung. Die erhobenen Daten werden gespeichert und im erforderlichen Umfang an von uns zum Zwecke der Bestellabwicklung beauftragte Dienstleister (z. B. Versanddienstleiter) weiter gegeben. Grundsätzlich können Sie unseren Internetauftritt besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen per Post an TWINSOX, Siegfriedstraße 57, 90461 Nürnberg oder per E-Mail an service@twinsox.de.

§10. Gewährleistung und Haftung

Im Fall eines Mangels einer gelieferten Sache stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

Schadenersatz leistet TWINSOX nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, schuldhafter Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit, leicht fahrlässiger Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (sog. "Kardinalpflicht"; das bedeutet eine Pflicht deren Erfüllung die Erreichung des Vertragszwecks erst ermöglicht und auf deren Erfüllung Sie daher regelmäßig vertrauen dürfen), im Falle der Verletzung einer ausdrücklich als solche zu bezeichnenden Garantie und im Falle einer gesetzlich zwingenden Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen. Bei einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Kardinalpflicht ist die Haftung beschränkt auf die im Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbaren, vertragstypischen Schäden.

§11. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
- per Post: TWINSOX UG, Siegfriedstraße 57, 90461 Nürnberg, Deutschland
- per Telefon: +49 (0)911 49040647 (Ortsgespräch)
- per E-Mail: service@twinsox.de
- im Internet: Kontaktformular

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an:
- TWINSOX UG, Siegfriedstraße 57, 90461 Nürnberg, Deutschland

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§12. Rücksendung bei Ausübung des Widerrufsrechts

Machen Sie fristgerecht von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe §11 Widerrufsbelehrung), tragen wir die Kosten für den Rückversand (kostenloser Rückversand).

§13. Änderung der AGB, Salvatorische Klausel

TWINSOX behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Besteller per E-Mail zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesandt. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. TWINSOX wird den Nutzer in der E-Mail, welche die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Zweiwochenfrist gesondert hinweisen. Dieser Änderungsmechanismus gilt nicht für Änderungen der vertraglichen Hauptleistungspflichten der Parteien.

Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

§14. Rechtswahl, Gerichtsstand

Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht.

Sofern es sich beim Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Nutzer und dem Anbieter Nürnberg.